Person

Der Personen-Datensatz (INDI) enthält alle Informationen, die wir über eine Person gesammelt haben. Dies sind:

  • Attribute (Fakten) wie Namen, Geschlecht, Religion, Ausbildung, Beruf
  • Ereignisse wie Geburt, Taufe, Tod, Begräbnis
  • Verwandtschaftsbeziehungen wie Eltern, Kinder, Geschwister, Lebensgefährten
  • Verknüpfungen mit anderen Personen wie Hebammen, Taufpaten, Trauzeugen, Adoptiv- oder Pflegeeltern, Übermittlern , Alias
  • Verknüpfungen mit anderen Objekttypen wie Notizen, Multimedia Objekten, Quellen
  • Informationen über den Datensatz und diverse Identifikationsnummern

Wir bearbeiten den Personen-Datensatz normalerweise im Standard-Modus des Editors. Wie das am effizientesten geht, steht in Editor.
Nur in wenigen Sonderfällen müssen wir in den GEDCOM Modus umschalten.

Personennamen

Zur Eingabe von Namen siehe Editor - 'Namensfelder' und 'Namen in der ganzen Datei ändern'.

Zu folgenden Themen siehe Personennamen:

  • Einige Regeln zur Angabe von Personennamen
  • Namenstyp
  • Namensteile
  • Mehrfachnamen und unterschiedliche Schreibweisen
  • Wie kann man den Rufnamen markieren?
  • Unbekannte Personen

Ereignisse und Fakten (Attribute)

Verwandtschaftsbeziehungen

Verwandtschaftsbeziehungen, z.B. zum Partner, zu Eltern oder Kindern, werden nicht durch eine direkte Verknüpfung erfasst, sondern über eine Familie. Einen Partner zu haben bedeutet also, Partner in einer Familie mit einem Partner zu sein; Eltern zu haben, bedeutet Kind in einer Familie mit zwei Partnern zu sein.

Eine Person kann zu keiner oder mehreren Familien 'Kind in Familie' Beziehungen (FAMC) haben: Eltern unbekannt; biologische Eltern (Normalfall); Adoptiveltern oder Pflegeeltern, das wird durch die Eigenschaft 'Ahnentafel (PEDI)' ausgedrückt (siehe Adoption).

Eine Person kann keine oder mehrere 'Lebensgefährten' (FAMS) haben: weitere Ehen, uneheliche Verhältnisse usw. Jedes Verhältnis wird in einem eigenen Familien-Datensatz (FAM) dokumentiert. Details siehe Familie.

Verknüpfungen mit Personen wie Eltern, Kinder, Geschwister, Lebensgefährten usw. fügen wir mit dem Kontextmenü der ausgewählten Person in einer beliebigen Ansicht hinzu: → 'Person' → 'Eltern|Partner|… hinzufügen'. Dabei werden automatisch die nötigen Familien erzeugt, falls die noch nicht existieren.

Wie dokumentieren wir Taufpaten, Hebammen, ...?

Wie dokumentieren wir Adoption und Pflegefamilien?

Siehe Adoption

Alias

Siehe Alias

Assoziierung (ASSO)

wird ergänzt

Siehe auch Anwendungstipps zu GEDCOM

Verknüpfungen mit anderen Objekttypen

Für Verknüpfungen mit anderen Objekttypen benutzen wir ebenso das Kontextmenü. Wie wir Notiz, Multimedia Objekt, Quelle und Übermittler hinzufügen, siehe dort.


Weiter zu Familie

de/manual/indi.txt · Last modified: 2011/01/03 16:06 by kpschubert
Get GenealogyJ at SourceForge.net. Fast, secure and Free Open Source software downloads Recent changes RSS feed Creative Commons License Driven by DokuWiki