Developers

Voraussetzungen

Die folgenden Systemanforderungen müssen erfüllt sein

  • J2SE für das Betriebssystem ist installiert
  • Umgebungsvariable %JAVA_HOME% (oder $JAVA_HOME unter Unix) ist definiert und verweist auf das Installationsverzeichnis der J2SE
  • CVS ist installiert (dies ist das grundlegende Werkzeug, mit dem auf die Sourcen zugegriffen werden kann)
  • SSH ist installiert (dient der Verschlüsselung der Daten beim Zugriff auf Sourceforge)

Anonymer CVS Zugriff

Die folgenden Schritte generieren eine GenJ Distribution vom Source:

 $ cd **genj-source-directory**
 $ cvs -d:pserver:genj.cvs.sourceforge.net:/cvsroot/genj co -P dev/app
 $ cd dev/app
 $ ./build clean
 $ ./build run

Autorisierter CVS Zugriff

Um zum Entwicklungsprozess beizutragen bitte zuerst bei Sourceforge als Benutzer registrieren und im Forum anmelden, um die nötigen Berechtigungen für CVS zu erhalten. Anschließend einmal bei shell.sourceforge.net anmelden:

 $ ssh -l **sourceforge-username** shell.sourceforge.net

Anschließend ist der Zugriff initialisiert und Mitarbeit möglich. Ein typischer Ablauf, um Änderungen zu machen, sieht dann ungefähr so aus (entsprechend der Platform ggf. anpassen):

 $ cd **local-genj-cvs-directory**
 $ set cvs_rsh=ssh
 $ set cvsroot=:ext:**sourceforge-username**@genj.cvs.sourceforge.net:/cvsroot/genj
 $ cvs co -P dev/app
 $ cd ./dev/app/doc
 $ vi readme1st.txt
 $ cvs ci readme1st.txt

Den wichtigste Teil der GenJ API (Gedcom, Reporting, IO, usw.) gibt es als GenJ API Javadoc. Das Nachlesen der Dokumentation zu CVS wird empfohlen und Nachfragen können im Forum gestellt werden.

Die folgenden Richtlinien gelten für CVS Zugriff:

  • 'cvs checkout', 'cvs checkin', 'cvs update' können wie nötig ohne weiteres benutzt werden
  • 'cvs admin', 'cvs add', 'cvs remove' können Effekte haben, die ein wenig schwerer zu beheben sind, daher vorsichtig verwenden oder einfach zuerst nachfragen
  • bitte Checkins mit beschreibendem Kommentar versehen
  • ein Texteditor sollte Dateiänderungen 'ohne Seiteneffekte' speichern (nur explizit manuell geänderte Stellen unterscheiden sich vom Vorgänger) und UTF-8 unterstützen
  • jeder benimmt sich und alle haben bitte Spaß dabei :)
de/developers.txt · Last modified: 2009/01/10 23:01 (external edit)
Get GenealogyJ at SourceForge.net. Fast, secure and Free Open Source software downloads Recent changes RSS feed Creative Commons License Driven by DokuWiki